Ästhetische Zahnheilkunde - Fragen und Antworten | Identalia

Sie möchten uns per WhatsApp kontaktieren? Fügen Sie uns zu Ihren Kontakten hinzu. Unsere Nummer ist:

Home » Ästhetische Zahnheilkunde » Ästhetische Zahnheilkunde - Fragen und Antworten

Ästhetische Zahnheilkunde - Fragen und Antworten

Die ästhetische Zahnheilkunde ist der Zweig der Zahnheilkunde, der sich um die Schönheit der Zähne kümmert. Sie umfasst eine ganze Reihe von Eingriffen, die den Zähnen ihre natürliche Schönheit zurückgeben oder ihnen eine neue Ästhetik verleihen.

Ein schönes Lachen ist wichtig für das Selbstbewusstsein und die Lebensqualität des Menschen. Es kann uns sowohl im gesellschaftlichen als auch im beruflichen Bereich neue Türen öffnen.

Kompositfüllungen sanieren nicht nur einen beschädigten Zahn, sondern sind auch für den ästhetischen Wert der Zähne wichtig. Aufgrund ihrer weißen Farbe, die an die natürliche Zahnfarbe angepasst wird, sind sie völlig unauffällig und stören die Schönheit des Lachens nicht.

Das Polieren der Zähne ist eine klassische mechanische Reinigung der Zähne, zu der auch die Verwendung einer Fluoridpaste und eine besondere rotierende Bürste gehören, mit der alle Zähne der Reihe nach poliert werden.

Hartnäckige Belege aus Zahnstein und Plaque, die mit einer klassischen Reinigung oder durch Polieren nicht entfernt werden können, werden unter Verwendung einer besonderen Apparatur zum Sandstrahlen behoben. Sie reinigt die Zähne, indem sie sie unter großem Druck mit feinem Natriumbicarbonat-Staub bestrahlt. Dieses Verfahren ist für die Zähne unschädlich und schädigt den Zahnschmelz und das Zahnfleisch in keiner Weise.

Das Sandstrahlen der Zähne ist völlig ungefährlich und schädigt weder den Zahnschmelz noch das Zahnfleisch in irgendeiner Weise. Möglich ist eine leichte Irritation des Zahnfleischs, aber eine Zahnfleischmassage unter Verwendung einer speziellen Creme bringt die Rötung innerhalb weniger Tage zum Verschwinden.

Eine Zahnaufhellung kann auf verschiedene Weise erfolgen, abhängig vom Grad der Zahnverfärbung. Hier finden Sie alles über die Verfahren und Methoden zur Zahnaufhellung.

Wenn die Zähne aus ihrer natürlichen Position in beliebiger Richtung oder durch Rotation verschoben sind, können Sie am besten mit einer Zahnspange korrigiert werden.

Eine kleiner Abstand zwischen den Zähnen ist für die Einhaltung einer gründlichen Mundhygiene nötig, aber wenn die Zwischenräume zwischen den Zähnen zu groß sind, kann das Problem mithilfe von Keramikveneers gelöst werden.

Es gibt eine ganze Reihe von Elementen, die als Zahnschmuck Verwendung finden, aber überwiegend sind es Halbedelsteine und Edelsteine. Das Einsetzen von Zahnschmuck schädigt weder den Zahn noch den Zahnschmelz.

Zahnschmuck kann durch leichtes Schleifen entfernt werden. In diesem Fall wird nur der Stein bis zum Zahnschmelz abgeschliffen, ohne dass der Zahnschmelz selbst beschädigt wird. Wenn der Stein entfernt ist, wird der Zahn poliert und sieht wieder aus wie vor der Einsetzung des Schmucks.

Vorherige Seite Ästhetische Zahnheilkunde.

Fordern Sie mehr informationen an