00 385 1 55 66 423

Sie möchten uns per WhatsApp kontaktieren? Fügen Sie uns zu Ihren Kontakten hinzu. Unsere Nummer ist:

Sie möchten uns per Viber kontaktieren? Fügen Sie uns zu Ihren Kontakten hinzu. Unsere Nummer ist:

Konservative Zahnheilkunde

Home » Konservative Zahnheilkunde

Fordern sie ein kostenloses angebot




Kontaktiere uns per Viber oder WhatsApp:

Sie möchten uns per Viber kontaktieren? Fügen Sie uns zu Ihren Kontakten hinzu. Unsere Nummer ist:

Sie möchten uns per WhatsApp kontaktieren? Fügen Sie uns zu Ihren Kontakten hinzu. Unsere Nummer ist:

Konservative ZahnheilkundeDie konservative Zahnheilkunde ist der ursprüngliche Zweig der Zahnmedizin, der sich um die allgemeine Gesundheit der Mundhöhle und der Zähne kümmert. Wenn wir über die konservative Zahnheilkunde reden, denken wir vor allem an schöne, gesunde und funktionstüchtige Zähne.


Die konservative Zahnheilkunde umfasst einige elementare Eingriffe:

  • Entfernung von Zahnstein und Plaque
  • Kariesbehandlung
  • Sanierung der Zähne mit Füllungen (Plomben)
  • Sanierung der Zähne mit Inlay- und Onlay-Füllungen

Die besten Zähne sind die natürlichen Zähne! Genau deshalb sind regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt und eine sorgfältige Pflege der Mundhygiene notwendig.

Mit jeder Aufnahme von Speisen und Getränken setzen wir unsere Zähne dem Einfluss verschiedener chemischer Reaktionen aus, die in der Mundhöhle vor sich gehen. Diese chemischen Reaktionen sind verantwortlich für die Bildung hartnäckiger Zahnstein- und Plaquebelege an der Oberfläche der Zähne. Durch regelmäßige Pflege der Mundhygiene können wir die Belagbildung hemmen, aber ganz können wir sie nicht aufhalten. Die entstandenen hartnäckigen Belege sind die Hauptursache einer Reihe von Parodontalerkrankungen wie Karies und Parodontose. Daher ist es äußerst wichtig, mindestens einmal in sechs Monaten zum Zahnarzt zu gehen und Zahnstein und Plaque professionell entfernen zu lassen, um eine Erkrankung der Zähne und des Stützgewebes der Zähne zu verhindern.

MundhygieneKaries ist die meist verbreitete Erkrankung der Welt. Diese Bakterieninfektion befällt das harte Zahngewebe wie den Zahnschmelz, den Zement und das Zahnbein. Nach dem Essen und Trinken bleiben in der Mundhöhle Kohlenhydrate zurück, bei deren Zersetzung Säuren entstehen. Diese Säuren verbinden sich hauptsächlich mit dem Zahnschmelz und führen zum Abfall des pH-Wertes im Mund. Wenn der pH-Wert unter 5,5 fällt, kommt es zur Demineralisierungg des harten Zahngewebes. Karies ist eine Erkrankung, die langsam fortschreitet und wir selbst bemerken sie kaum rechtzeitig. Unbehandelt setzt sich diese Erkrankung durch den Zahnschmelz fort bis auf den Zement, das Zahnbein und schließlich bis zum Wurzelkanal und das Zahnmark innerhalb des Kanals. Wenn es dazu kommt, ist die Lage schon so ernst, dass der Zahn dauerhaft verloren gehen kann.

Wenn beim regelmäßigen Zahnarztbesuch Karies festgestellt wird, kann der Zahn meistens behandelt werden. Der Zahnarzt entfernt das infizierte Gewebe und saniert den Zahn auf verschiedene Arten, abhängig davon, wie weit der Karies in diesem Moment fortgeschritten ist. Für die Sanierung kleinerer Schäden werden Kompositfüllungen verwendet und für größere Schäden Inlay- und Onlay-Füllungen aus Keramik, abhängig davon, welcher Teil des Zahns von Karies befallen ist.

Poliklinik Identalia

Poliklinik Identalia

Wir bieten kostenlose Erst- untersuchung und Unterkunft für alle unsere zukünftigen Patienten

Zeugnisse unserer Patienten

Zeugnisse unserer Patienten

Lesen Sie, was unsere Patienten über ihre Erfahrungen in der Poliklinik Identalia sagen

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Finden Sie die Antworten auf alles, was Sie über Dienstleistungen in unserer Klinik wissen wollen