00 385 1 55 66 423

Sie möchten uns per WhatsApp kontaktieren? Fügen Sie uns zu Ihren Kontakten hinzu. Unsere Nummer ist:

Sie möchten uns per Viber kontaktieren? Fügen Sie uns zu Ihren Kontakten hinzu. Unsere Nummer ist:

Zahnbrücken - Fragen und Antworten

Home » Zahnbrücken » Zahnbrücken - Fragen und Antworten

Fordern sie ein kostenloses angebot




Kontaktiere uns per Viber oder WhatsApp:

Sie möchten uns per Viber kontaktieren? Fügen Sie uns zu Ihren Kontakten hinzu. Unsere Nummer ist:

Sie möchten uns per WhatsApp kontaktieren? Fügen Sie uns zu Ihren Kontakten hinzu. Unsere Nummer ist:

Eine Zahnbrücke ist ein Zahnersatz, den wir verwenden, wenn ein oder mehrere Zähne in der Zahnreihe fehlen. Die Brücke ist ein fester Zahnersatz, mit dem wir eine unterbrochene Zahnreihe schließen und die Funktionalität und Ästhetik des Zahnapparats vollkommen wiederherstellen.

Mit einer Zahnbrücke können ein oder mehrere Zähne ersetzt werden, abhängig davon, mit welcher Methode sie am Kiefer befestigt wird. Die maximale Zahl von Zähnen, die mit einer Brücke saniert werden kann, stellt der Zahnarzt bei der ersten Untersuchung und Konsultation fest.

Eine Zahnbrücke kann auf zwei Arten befestigt werden, entweder auf abgeschliffenen natürlichen Zähnen oder auf Zahnimplantaten.

Um eine Brücke auf natürlichen Zähnen zu befestigen, müssen die beiden gesunden Nachbarzähne abgeschliffen werden. Wenn eine Brücke auf Dentalimplantate aufgesetzt werden kann, ist das in jedem Fall die beste Lösung, um die natürlichen Zähne vor unnötiger Beschädigung zu schützen.

Die Zahnbrücke wird von einem Zahntechniker in einem zahntechnischen Labor nach einem zuvor erstellten Gebissabdruck angefertigt. Die Brücke wird anprobiert und angepasst, bis sie tadellos auf den Pfeilern und auf dem Kiefer aufliegt.

Wenn ein Patient beim Beißen, Sprechen oder permanent Beschwerden hat, muss unbedingt der Zahnarzt aufgesucht werden, der die Brücke eingesetzt hat, um die Brücke möglichst schnell in die ideale Position zu bringen.

Eine Brücke ist ein fester Zahnersatz und sie fühlt sich für den Patienten an wie natürliche Zähne. Sie ist mit den Brückenträgern und dem Kiefer des Patienten fest verbunden. Die Übertragung der Kaukräfte und ihre Amortisierung verlaufen genau so wie bei eigenen Zähnen.

Die Lebensdauer einer Brücke lässt sich sehr schwer vorhersagen. Sie ist sehr von der Fertigungsqualität der Brücke, den verwendeten Materialien und den Lebensgewohnheiten des Patienten sowie von dessen Zahnpflege abhängig.

Eine Zahnbrücke wird genauso gepflegt wie auch die natürlichen Zähne. Tägliche Mundhygiene und regelmäßige Zahnstein- und Plaqueentfernung verlängern die Lebensdauer der Zahnbrücke.

Das Auftreten von Schmerzen nach dem Einsatz einer Zahnbrücke ist möglich, aber der Schmerz kann vorübergehend sein. Es kann einige Tage dauern, bis man sich an die neuen Zähne gewohnt hat, und in dieser Zeit empfinden die meisten Patienten aufgrund des Fremdkörpers in ihrer Mundhöhle gewisse Beschwerden. In der Regel verschwindet dieses Gefühl nach einigen Tagen und die Zähne werden wie eigene empfunden.

Das Aufsetzen einer Brücke auf Implantate ist aufgrund der Implantatkosten in der Regel teurer. Für das Einsetzen einer Brücke sind mindestens zwei Implantate nötig, die als Pfeiler dienen. Auf diese Weise erhalten wir zwei natürliche Zähne und die Brücke kann zwei Kronen weniger haben. Daher ist der Preisunterschied am Ende nicht groß.

Poliklinik Identalia

Poliklinik Identalia

Wir bieten kostenlose Erst- untersuchung und Unterkunft für alle unsere zukünftigen Patienten

Zeugnisse unserer Patienten

Zeugnisse unserer Patienten

Lesen Sie, was unsere Patienten über ihre Erfahrungen in der Poliklinik Identalia sagen

Zahnbrücken

Zahnbrücken

Zurück zur vorherigen Seite